Mitteilungen / News:

Erfolgreich bei Mathe im Advent

Jedes Jahr dürfen sich mathematisch interessierte Schüler/innen im Advent auf die verschiedenen Mathe- Adventskalender freuen. Täglich wird ein Türchen mit einer Knobelaufgabe geöffnet, die - außer am Wochenende - bis zum späten Abend des gleichen Tages zu lösen ist.
Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) bietet für jüngere Schülerinnen und Schüler einen Mathe-Adventskalender für die Klassenstufen 4 bis 6 und einen für die Klassenstufen 7 bis 9 an.

Für die Abiturstufe wird ein anspruchsvoller Kalender vom Forschungszentrum MATHEON "Mathematik für Schlüsseltechnologien" angeboten.

Tim Pollandt (Klasse 11) hat beim Digitalen MATHEON-Kalender  22 von 24 Aufgaben richtig gelöst .
Er belegte den 2. Platz von 787 Schülern der Abiturstufe 1 (Klasse 11) und wurde zur Siegerehrung und Preisverleihung am 23. Januar 2015 in die TU Berlin eingeladen.

Dort wurde er durch Losentscheid zum Gesamtsieger (1. Platz) !

http://www.matheon.de/home



Die Klasse 6b des Ludwig-Marum-Gymnasiums nahm als Klasse teil und erhielt neben den individuellen Urkunden eine Klassenurkunde (80% der Aufgaben richtig gelöst !).



Da die Preisträger unter den besten Teilnehmern aller teilnehmenden Schulen ausgelost werden und der Teilnehmerzahl aufgrund der großen Beliebtheit des Wettbewerbs sehr hoch ist, ist die Chance sehr gering, nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen zu werden.
Deshalb verteilte Frau Leight, Leiterin der Mathe-AG des Ludwig-Marum-Gymnasiums, Preise an die erfolgreichsten Teilnehmer/innen der Schule.
Kathrin Maier (5b), Jannis Bischof (6b) ,Marten Hacker und Tim Wigand(6c) lösten alle 24 Aufgaben richtig und erhielten erste Preise.
Moritz Staiger, Marlon Strahl (6b) , Lukas Schneider (8c)und Florian Schneider ( 10b) belegten den 2. Platz mit 23 richtigen Antworten. Eva Gäßler und Carla Ohanian erhielten dritte Preise.



Bericht Virginia Leight



Zurück