NWT-Klasse 8 des LMG bei explore science

Das größte Wissenschaftsfestival Deutschlands „explore science“ findet jedes Jahr im Luisenpark in Mannheim statt. Mittlerweile ist es für unsere NWT-Gruppen aus Klasse 8 schon zu einer Tradition geworden, bei dem Festival an einem Wettbewerb  teilzunehmen, um sich dabei mit anderen Schülern  messen zu können. Die diesjährige Aufgabe bestand darin, ein Auto zu bauen, das die Wegstrecke  von einem Meter in exakt 12 Sekunden durchfährt. Das Auto durfte nicht größer sein als ein DIN A4 Blatt und keinen elektrischen Antrieb haben. Seit Anfang Februar konnten unsere Schüler in kleinen Gruppen tüfteln, um die Vorgaben möglichst gut zu erfüllen. Am 15.06. machten sich dann 35 Schüler auf den Weg. Der Wettbewerb verlief sehr spannend und unsere Schüler versuchten noch bis zuletzt, ihr Fahrzeug zu optimieren. Bei der Preisverleihung war unsere Freude dann riesengroß, da es tatsächlich zwei Gruppen unter die besten 10 geschafft haben.
Einen sensationellen 1. Platz mit 500 Euro Preisgeld erreichte die Gruppe mit Kathrin, Alexandra und Kai und einen tollen  5. Platz mit 100 Euro Preisgeld errangen  Milan, Thomas und Hannes.
Insgesamt war es ein toller Tag in Mannheim.

Vielen Dank an den Förderverein, welcher die Fahrtkosten sehr großzügig unterstützt hat.

 

Bericht + Fotos: Markus Kuschel

 

 

Zurück