Ein digitales Ständchen

Was wäre die Bläserklasse ohne Blasmusik? Glücklicherweise bedarf es derzeit keiner Antwort auf ebendiese Frage, denn seit Beginn des Schuljahres dürfen die zehn teilnehmenden Sech...

Einschulung und Begrüßungsgottesdienst am LMG

Am Dienstag, den 15.09.2020, fand die Einschulungsfeier der diesjährigen FünftklässlerInnen des Ludwig-Marum-Gymnasiums statt. Auf dem Schulhof hieß Schulleiterin Elke Engelmann d...

Roots & Wings

Virtuelle Ausstellung des BK-Vierstünders 2018-2020 Zwei Dinge sollen junge Menschen von ihrer Schule bekommen: Wurzeln und Flügel. Wurzeln in Form von Ausbildung und einem Sc...

Willkommen am Ludwig-Marum Gymnasium im Bildungszentrum Pfinztal

Wir sind ein allgemein bildendes Gymnasium mit einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlichen Profil.

Unser Gymnasium besteht seit 1970. Im Jahr 1985 wurde es nach Ludwig Marum benannt, der als jüdischer SPD-Politiker und ehemaliger Badischer Justizminister 1934 von Nazis im Konzentrationslager Kislau ermordet wurde.

 

 

"Ich werde mir aber die Freiheit nicht erbetteln, und ich will auch nicht, daß Ihr oder andere um meine Freiheit bettelt. Meine Freiheit können sie mir nehmen, aber nicht meine Würde und meinen Stolz."

(Ludwig Marum an seine Frau am 27.04.1933 aus dem Karlsruher Gefängnis)