Sponsorenlauf erzielt 29.238.- €

Die Endgültige Spendensumme steht fest: Sponsorenlauf „Eine Stunde für die Eine Welt“ erzielte 29.238 € Der Sponsorenlauf unter dem Motto „Eine Stunde für die...

Du bist das Licht der Welt

Stationengottesdienst am Ludwig-Marum-Gymnasium Die Kinder sitzen im Stuhlkreis, der Raum ist abgedunkelt. Auf einmal erhellt eine Laterne inmitten der Schülerschaft das Dunkel. Bewunderndes...

Deportation der Juden aus Baden

Ausstellung am Ludwig-Marum-Gymnasium: Deportation der Juden aus Baden am Beispiel der Gemeinde Weingarten „Das Vergessenwollen verlängert das Exil, und das Geheimnis der Erl&ou...



Wir sind ausgezeichnet als

MINT-freundliche Schule

Alles über MINT



 

Willkommen am Ludwig-Marum Gymnasium im Bildungszentrum Pfinztal

Wir sind ein allgemein bildendes Gymnasium mit einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlichen Profil.

Unser Gymnasium besteht seit 1970. Im Jahr 1985 wurde es nach Ludwig Marum benannt, der als jüdischer SPD-Politiker und ehemaliger Badischer Justizminister 1934 von Nazis im Konzentrationslager Kislau ermordet wurde.

 

 

"Ich werde mir aber die Freiheit nicht erbetteln, und ich will auch nicht, daß Ihr oder andere um meine Freiheit bettelt. Meine Freiheit können sie mir nehmen, aber nicht meine Würde und meinen Stolz."

(Ludwig Marum an seine Frau am 27.04.1933 aus dem Karlsruher Gefängnis)