Gelungener NwT-Abend

Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Schulprojekte
Neugestaltung des Lichthofes gewinnt Publikumspreis

Am Mittwoch, 15.05.2019 fand der diesjährige NwT-Abend der Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Ludwig-Marum-Gymnasiums statt. Insgesamt 11 Projekte wurden von den Schülerinnen und Schülern vorgestellt. Auch in diesem Jahr waren die Themen breit gefächert: Sie behandelten z.B. Vorschläge zur Umgestaltung des Schulgeländes (Fahrradständer, Planetenlehrpfad), Erstellung von Konzepten zur Mülltrennung bei DM-Drogeriemärkten, Bau eines Gänsebrutwagens für den Kleintierzuchtverein C11, die Projekte Tiny Houses, 3D-Druckverfahren und Insektenhotel für ICT-Theoprax, sowie die Dokumentation eines Pumpenmodells von Grundfos Water Treatment.
Höhepunkt des Abends war die Vergabe des Publikumspreises. Alle Besucherinnen und Besucher waren aufgefordert ihr Lieblingsprojekt zu küren. In diesem Jahr wurde der Publikumspreis an Sena Kabasakal, Fabio Schäfer, Linus Leipf, Maya Renner und Sean Pölka von der Gruppe zur Neugestaltung des Lichthofes im Bildungszentrum vergeben. Die Gruppe machte dabei einen interessanten Vorschlag zur Gestaltung des Lichthofes als Freifläche für kleinere Veranstaltungen, zum Beispiel Kunstvernissagen. Sehr erfreut über den Gewinn zeigte sich auch der Projektbetreuer der Gemeinde Pfinztal, Herr Weingärtner. Ob der Lichthof wie von der Gruppe vorgestellt so gestaltet wird, bleibt allerdings – wie bei jedem Bauprojekt – offen.

 

Andreas Geggus

 

 

Zurück