Schülerbasketball

Seit Jahrzenten nimmt das Ludwig-Marum-Gymnasium nun schon bei den Schülermeisterschaften in der Europahalle teil. Hier zeigen Schulen aus dem ganzen Karlsruher Raum ihr basketballerisches Können. Auch in diesem Jahr hat das LMG wieder in allen vier angebotenen Altersgruppen teilgenommen, mit Schülerinnen und Schülern von Klasse 5 bis Klasse 11. An dieser Stelle möchten wir ein Dankeschön denen Mädels und Jungs sagen, die seit der 5. Klasse das LMG in ihrer Sportart Basketball so erfolgreich repräsentieren. Für die Jahrgänge 2002 war es dieses Jahr das letzte Mal, dass sie beim Turnier in der Europahalle teilnehmen durften. Vielen Dank an Mirjam Barth, Olivia Becker und Niklas Mössinger.

Unser Nachwuchs aus den 5. Klassen hat heute eindrucksvoll bewiesen, dass das LMG auch in den nächsten Jahren eine große Rolle bei den Schülerbasketballmeisterschaften spielen wird. Mit vollem Einsatz haben die Jahrgänge 2006 – 2008, die Jüngsten beim heutigen Turnier, einen tollen dritten Platz erspielt. Einen super Vizemeistertitel konnten die Mädels der Jahrgänge „2002 und jünger“ und die Jungen der Jahrgänge „2004 und jünger“ erreichen. Leider blieb den „Großen“ Jungs der undankbare vierte Platz. Sie mussten krankheitsbedingt etwas geschwächt anreisen und so fehlte im Spiel um Platz 3, dem sechsten Spiel an diesem Tag, einfach die Kraft.

Die in den letzten Jahren fest etablierte Kooperation mit dem TSV Berghausen kommt dem LMG bei diesen tollen Platzierungen sehr zu Gute. So spielen fast alle unserer teilnehmenden Schüler und Schülerinnen mittlerweile auch in ihrer Freizeit im Verein und in unseren Basketball-AGs. Und auch die Schlossgartenschule war in diesem Jahr zum ersten Mal mit ihrer Viertklässler-AG in der Europahalle vertreten.

 

 

Zurück