LMG als MINT-freundliche Schule geehrt

LMG als MINT-freundliche Schule durch die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ geehrt

Das Ludwig-Marum-Gymnasium bleibt eine Mint-freundliche Schule. Nachdem sich das LMG bereits 2015 erfolgreich um das bundesweite Signet „Mint-freundliche Schule“ beworben hatte, musste sich unsere Schule im vergangenen Jahr erneut bewerben.

Durch erfolgreiche Aktionen und die Kooperation mit außerschulischen Partnern im Rahmen der Projektarbeit im NwT-Unterricht in Klasse 10 hat es unsere Schule erneut erreicht, die begehrte Urkunde zu bekommen. Dafür erhielt das LMG für weitere drei Jahre das Signet „Mint-freundliche Schule“. (siehe Bild)

Der Initiative „Mint Zukunft schaffen“ ist dabei die nachhaltige Verbesserung des MINT-Unterrichts an den Schulen ein wichtiges Anliegen.  Die Initiative zeichnet Schulen aus, die einen Schwerpunkt auf die Mint-Bildung legen und dies für Schülerinnen und Schüler, Eltern, sowie Unternehmen erkennbar ist.
Die Ehrung mit dem Signet MINT-freundliche Schule durch bundesweite Partner im Rahmen der Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ (www.mintzukunft.de) versteht sich als Breitenförderung von Schulen mit einem bereits erkennbaren, grundlegenden MINT-Schwerpunkt.


 

 

Zurück