Sport verbindet

Ludwig-Marum-Gymnasium, KIT und KIT SC 2010 e.V.  

Am 23.07.2018 fand der Projekttag des Ludwig-Marum-Gymnasiums Pfinztal (LMG) statt. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer des LMG boten viele interessante und lehrreiche Projekte an.  Da der schuleigene Sportplatz in Berghausen nicht zur Verfügung stand, nutzten zwei der Projektgruppen die räumliche Nähe zum KIT und konnten auf dem kürzlich wiedereröffneten Kunstrasenplatz des Instituts für Sport und Sportwissenschaft des KIT die Trendsportarten ‚American Football‘ und ‚Lacrosse‘ erlernen und spielen. Ermöglich wurden die beiden Schüler-Trainings durch den professionellen und ehrenamtlichen Einsatz von 8 Trainerinnen und Trainern des KIT SC 2010 e.V. Der Sportverein ist in insgesamt 11 Sportarten aktiv und kann hochwertige Jugendtrainings und Ligateilnahmen zu American Football bzw. Flagfootball und Lacrosse anbieten. Die Trainerinnen und Trainer spielen selbst aktiv in der dritten bzw. ersten Bundesliga. Dies unterstricht die fachliche Kompetenz des gesamten Teams.  Alle Schülerinnen und Schüler des LMG hatten einen schönen und sportlichen Vormittag und konnten, ganz nebenbei, bereits frühzeitig Hochschul-Luft schnuppern.   Unser Dank geht an die Schulleitung des LMG sowie das KIT und die Trainerinnen und Trainer des KIT SC 2010 e.V. Diese gelungenen Projekte zeigen die Möglichkeiten für derartige Kooperationen auf.  

C. Kleppel und C. Hofacker
Lehrer des LMG Betreuer der Projekte ‚American Football‘ und ‚Lacrosse‘ 2018

 

 

Zurück