Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung der Fördergemeinschaft des Ludwig-Marum-Gymnasiums

Am 14. Mai 2018 findet um 19:00 Uhr in der Bibliothek des Ludwig-Marum-Gymnasiums die jährliche Mitgliederversammlung der Fördergemeinschaft des Ludwig-Marum-Gymnasiums statt. Die Agenda umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des Kassenverwalters
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Entlastung des Kassenverwalters
  6. Entlastung der stellv. Kassenverwalterin
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahl (Satzung § 7)
    8.1. Neuwahl der/des 1. Vorsitzenden
    8.2. Neuwahl der/des 2. Vorsitzenden
    8.3. Neuwahl der/des Kassenverwalters
    8.4. Neuwahl der/des stellv. Kassenverwalters
    8.5. Neuwahl der/des Schriftführers
    8.6. Neuwahl der Beisitzer
    8.7. Neuwahl zweier Kassenprüfer
    8.8. Neuwahl der/des Internetbeauftragten
  9.  Verschiedenes

Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen!

 

 

Zurück

 

Willkommen am Ludwig-Marum Gymnasium im Bildungszentrum Pfinztal

Wir sind ein allgemein bildendes Gymnasium mit einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlichen Profil.

Unser Gymnasium besteht seit 1971. Im Jahr 1985 wurde es nach Ludwig Marum benannt, der als jüdischer SPD-Politiker und ehemaliger Badischer Justizminister 1934 von Nazis im Konzentrationslager Kislau ermordet wurde.

 

 

Bilder-Galerien

 

"Ich werde mir aber die Freiheit nicht erbetteln, und ich will auch nicht, daß Ihr oder andere um meine Freiheit bettelt. Meine Freiheit können sie mir nehmen, aber nicht meine Würde und meinen Stolz."

(Ludwig Marum an seine Frau am 27.04.1933 aus dem Karlsruher Gefängnis)

Mehr über Ludwig Marum erfahren