Erfolgreiches Matheseminar 2017

In diesem Schuljahr hat zum elften Mal das Matheseminar am Thomashof in Kooperation mit dem Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee stattgefunden. Wie immer wanderten die LMGler früh morgens gemeinsam zum Thomashof, wo man mit den TMGlern zusammentraf. Am Vormittag war dann gleich das erste Matheprogramm. In verschiedenen Gruppen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit platonischen Körpern, hyperbolischer Geometrie, Beweisstrategien, Folgen und Reihen und 3D-Projektion. Die Gruppen waren jahrgangsübergreifend aus den beiden Schulen gemischt zusammengesetzt. So konnte man neben interessanten mathematischen Inhalten auch neue Freundinnen und Freunde kennenlernen. Nach der Mittagspause, in der wir vom Thomashof immer ausgiebig verpflegt werden, ging es dann in den Gruppen weiter. Beim Abendprogramm durften dann alle 70 Schüler gemeinsam einem Vortrag über die 4. Dimension lauschen. Abgerundet wurde der Vortrag mit einem kurzen Zeichentrickfilm „Flatland“, der inhaltlich das Thema der Dimensionen wieder aufgriff.

Auch Frau Leight, die das Matheseminar die letzten Jahrzehnte geleitet hatte, kam auf einen Besuch vorbei und war erfreut, wie viele Schülerinnen und Schüler weiterhin Spaß an der Mathematik haben.
Am Freitagvormittag wurde in den einzelnen Workshops gearbeitet. Im Anschluss daran präsentierten alle Gruppen ihre Ergebnisse der zwei Tage. Die Plakate der einzelnen Gruppen kann man im Foyer des LMG bestaunen.

Meike Hahn

 

 

Zurück