Känguru-Wettbewerb 2017

Zum zehnten Mal nahm das Ludwig-Marum-Gymnasium erfolgreich mit 14 Preisträgern/innen am KÄNGURU-Wettbewerb der Humboldt-Universität zu Berlin teil. Am 16.3.2017 erprobten sich 71 Schüler/innen der Klassen 5 sowie 71 Schüler/innen der Klassen 6-12 an 24 ( Klassen 5/6) bzw. 30 interessanten, kniffligen und anspruchsvollen Aufgaben, die in 75 Minuten OHNE Taschenrechner zu lösen waren. Als Anerkennung überreichten Frau Hahn und Frau Leight (Mathe-AG) allen Teilnehmern/innen am Mittwoch, den 24.5. ihre Urkunden, die Broschüren „Mathe mit dem Känguru 2017“  und das Knobelspiel für alle, einen „Drehwurm“.

Den 14 Teilnehmer/innen, die die Punktezahl für erste bis dritte Preise erreicht hatten, gratulierte Frau Leight zu ihrer hervorragenden Leistung und überreichte ihnen die attraktiven Preise wie Spiele oder Bücher.

1. Preis
Florian Steveling 5c

2. Preise  
Sofia Wippert 5a, Robin Mader , Rasmus Ellwanger 5b, Matthias Bischof 6a, Johanna Weise 7b, Fabian Hipp 7c, Michael Wetzel 8c, Emilie Tröll 9c, Christopher Dittmann 11 und Florian Schneider 12

3. Preise :
Lea Bohmüller 5b, Jannis Bischof 8c und Kathrin Maier 7b

Das T-Shirt für den längsten Känguru-Sprung am Ludwig-Marum-Gymnasium, d.h. die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten erhielt Christoph Dittmann.

 

 

 

Zurück