Mitteilungen / News:


Physik hautnah: Experinnentieren in der Schweiz

Am Donnerstag, den 27. Oktober sind 35 Schülerinnen und Schüler mit 4 Lehrerinnen und Lehrer nach Winterthur in das Technorama gefahren. Dort gab es begeisterte Gesichter beim Experimentieren und Erkunden vieler physikalischer Versuche. Ob im Windkanal, beim Bestaunen des Feuertornado oder bei der Blitzshow, es war für jeden etwas dabei. Nach sieben erfreulichen aber kräftezehrenden Stunden experimentierens war es bei der Rückfahrt überraschenderweise deutlich ruhiger als auf dem Hinweg. Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein, der den Eintritt der Schülerinnen und Schüler übernahm und diesen Ausflug für uns so überhaupt möglich machte.

 

(Markus Kuschel und Petra Ritter)



Zurück