Mitteilungen / News:





NWT-Projekt überDACHt

NWT-Projekt überDACHt der Klassen 8 und 9 am Ludwig-Marum-Gymnasium im Schuljahr 2015/2016

Die Ingenieurkammern von 12 Bundesländern und die Bundesingenieurkammer lobten in diesem Schuljahr den zweistufigen länderübergreifenden Schülerwettbewerb „überDACHt“ für kreative Ingenieurtalente aus. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 und 9 versuchten sich im NWT-Unterricht als Jungingenieure.

Passend zur Fußballeuropameisterschaft 2016 war es Aufgabe, eine Tribünenüberdachung für ein Fußballstadion zu bauen. Unsere Jungingenieure mussten auf Originalität, statische Konstruktion, Verarbeitungsqualität und die Berücksichtigung der vorgegebenen Materialien achten und die Überdachung so konstruieren, dass sie am Schluss einem Belastungstest standhielt.

Nach zweimonatiger Planung und Arbeit am Projekt entstanden in Teamarbeit 16 Modelle in Klasse 8 und 16 in Klasse 9. Diese wurden im Februar in der Ingenieurkammer in Stuttgart abgegeben und konkurrierten mit 1000 Modellen baden-württembergischer Schulen um die begehrten Preise und den Einzug ins Bundesfinale in Berlin.

Im Mai fand dann die Preisverleihung im Europa-Park Rust statt. Weitere 1300 Schüler aus ganz Baden-Württemberg verfolgten mit uns gemeinsam die spannende Preisverleihungsshow im Dome des Europaparks. Zur Freude aller Schülerinnen und Schüler des LMG erreichte das Team von Jonathan Adam, Jan Frey und Lasse Keller (alle 8c) den 14.Platz. Sie wurden jeder mit einem originellen T-Shirt, einer Medaille und 50Euro geehrt. Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen auch nicht leer aus und so durften wir alle gemeinsam einen Tag im Europa-Park Rust verbringen.

Ein großer Dank geht an alle Betreuerinnen und Betreuer des Projekts: Frau Leight und Herr Sauer(8b), Frau Hahn und Herr Maier (8c) und Frau Ernst und Frau Müller-Snizek (9a/b/c). Vielen Dank auch an Herrn Hildebrandt, der unseren Ausflug in den Europa-Park unterstützte.

 

(Meike Hahn, Virginia Leight)



Zurück