Mitmachen-Ehrensache 2013/2014

Es scheint schon sehr lange her, seitdem die Aktion „Mitmachen Ehrensache“ Baden-Württemberg-weit im Dezember 2013 stattgefunden hat. Fast möchte man denken, dass das begünstigte Projekt die finanziellen Mittel gar nicht mehr benötigt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Obwohl der Tsunami auf den Philippinen schon im November 2013 das Land verwüstete, muss noch dringende Aufbauhilfe und besonders Krisenprävention geleistet werden. Dafür kommt die finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.002,25€ zu Gute, die wir Schüler des Ludwig-Marum-Gymnasiums mit der Aktion für den Verein Life-giving Forest erarbeiten konnten. Mit diesem Geld unterstützen wir den Bau eines sturmsicheren Hauses, für eine Familie, die alles verlor, außer ihr Leben. Das Haus wird aus Beton und einer Bambus-Stahl Konstruktion, von Menschen mit Behinderung selbst gebaut. Dadurch ist das Haus das stabilste in der Umgebung und Betroffene des Sturms erhalten eine neue Lebensgrundlage. So wird den Menschen nachhaltige Selbsthilfe ermöglicht und den Folgen weiterer Naturkatastrophen vorgebeugt.

Ein großer Dank von Life-Giving Forest e.V. und unseren Partnern auf den Philippinen an alle Schüler des Ludwig-Marum-Gymnasiums. Mit eurer Arbeit habt ihr einen wirklich wertvollen Beitrag geleistet, auf der noch immer vom Taifun verwüsteten Insel Leyte. Ihr unterstützt den Aufbau dringend benötigter sturmsicherer Häuser. Euer Beitrag ist jedoch noch mehr wert: Ihr zeigt Mitgefühl und Einsatz, für Menschen, die ihr nicht kennt. Das schenkt den Menschen vor Ort viel Hoffnung. Aus diesem Gefühls, des „Ich-bin-nicht-alleine“, entsteht die Kraft des Wiederaufbaus. Dafür – danken wir euch allen von Herzen.

 

 

Zurück