Erfolg mit Gummibärchen

LMG-Mädchen beim Jugendwettbewerb „Schüler experimentieren“

Die Schülerinnen Johanna Schliebitz, Christina Jahnke und Louisa Klahr aus der Klasse 7c haben erfolgreich am Wettbewerb „Schüler experimentieren“ teilgenommen. In der Hochschule Pforzheim präsentierten sie im Rahmen des Regionalwettbewerbs ihr Projekt „Gummibärchenherstellung“ einer fachkundigen Jury. Den Besuchern boten sie ihre Gummibärchen zum Probieren an. Mit ihrem Projekt belegten sie in der Kategorie Chemie einen hervorragenden zweiten Platz.

Foto: von links: Christina Jahnke, Johanna Schliebitz und Louisa Klahr vor ihrem Stand

 

 

Zurück