Mitteilungen / News:


Känguru Preisverleihung 2014

Zum siebten Mal nahm das Ludwig-Marum-Gymnasium erfolgreich am internationalen KÄNGURU-Wettbewerb der Humboldt-Universität zu Berlin teil.

Am 20.3.2014 erprobten sich alle Schüler/innen der Klassen 5 sowie 22 Schüler/innen der Klassen 6 - 10 an 24 ( Klassen 5/6) bzw. 30 interessanten, kniffligen und anspruchsvollen Aufgaben, die in 75 Minuten OHNE Taschenrechner und Hilfsmittel zu lösen waren. Als Anerkennung überreichte Frau Leight ( Mathe-AG) den Teilnehmern/innen am Mittwoch, den 21.5. ihre Urkunde und ein Würfelpuzzle. Die sechs Teilnehmer/innen, die die notwendige Punktezahl für erste bis dritte Preise erreicht hatten, erhielten attraktive Preise wie Spiele oder Bücher.

1.Preise:
Michael Wetzel (5b) , Jannis Bischof (5b) und Tim Pollandt (10b)

2.Preise:
Jarik Barth (6b) und Moritz Konrad (7b)

3.Preise:
Patricia Bastian (8c)

Das T-Shirt für den längsten Känguru-Sprung, d.h. die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten erhielt Tim Pollandt.





Zurück